Die Fashion Week in New York war in dieser Saison um zwei Tage kürzer, aber es kam ihr nur zugute – die Teilnehmer zeigten viele starke Kollektionen, die sicherlich eine Resonanz bei den Käufern finden werden.

Wiedergeburt eines weißen Hemdes

Das grundlegende weiße Hemd dieser Saison erschien in mehreren Kollektionen gleichzeitig, und die Designer experimentierten nicht mit seinen Proportionen oder spielten mit den Details – es war eine fast klassische Version, die sehr lange treu dienen wird.

 

Tibi, Bevza, Maryam Nassir Zadeh

Täglich siebziger Jahre

Die Mode der siebziger Jahre ist sehr vielfältig, weil sie den Mädchen als erste die Freiheit der Wahl bot und keine spezifischen Silhouetten und Kombinationen diktierte. In den Kollektionen der Saison Frühjahr-Sommer 2020 waren sich die Designer nicht einig, sich auf die Alltagsgarderobe der 1970er Jahre zu konzentrieren. So zeigten die Marken Tory Burch, Coach 1941 und Maryam Nassir Zadeh hervorragende Midiröcke, hohe Hosen und lockere Blusen.

Tory Burch, Coach 1941, Maryam Nassir Zadeh

Alles drapieren

Proenza Schouler, eine der erfolgreichsten Marken in den USA, hat vergessene Vorhänge auf den Fashion Catwalk zurückgebracht. Auch die Marken Sies Marjan und Oscar de la Renta haben aktiv mit ihnen zusammengearbeitet und es geschafft, modernen Silhouetten ein bisschen Retro-Chic und kompromisslose Weiblichkeit zu verleihen.

Proenza Schouler, Sies Marjan, Oscar de la Renta

Badebekleidung ist zurück

Badebekleidung, die nicht für den Strand gedacht war, wurde zu einem der Haupttrends der New York Fashion Week – lokale Designer machten sie fast zu Kunstobjekten. Tolle Motivation, das ganze Jahr über fit zu bleiben.

VFiles, Chromat, Collina Strada

Gotische Prinzessin

Voluminöse Kleider verlieren nicht an Relevanz, aber jetzt werden sie von Designern von Farbe befreit – in einem rein schwarzen Farbton werden sie ein wenig dramatisch und sogar gotisch. Inspiration sollte in den Sammlungen von Khaite, Area und Oscar de la Renta gesucht werden.

Khaite, Area, Oscar de la Renta

Brandon Maxwell 2020 Frühlings- und Sommerkollektion

Brandon Maxwell, bekannt für seine Kunstfertigkeit in Abendkleidern, überraschte alle mit den Jeansstücken, die er in seiner neuen Kollektion herstellte. Der Designer stellt in diesem Jahr erstmals Herrenmode vor und bietet auch Modeliebhabern komfortable Designs. Die Kritiker der Kollektion sprechen vor allem von schmalen Blazern in Kombination mit geschnittenen Jeans und Minishorts. Die Designerin wünscht sich, dass die Frau Maxwell das Leben in vollen Zügen genießt.