Wenn Sie dem Bild einen hellen, stilvollen Akzent verleihen möchten, ist gewagte Maniküre perfekt! Er zeichnet sich durch Kreativität, ungewöhnliche Farben und Drucke aus, solche Kombinationen, die sich nicht jedes Mädchen leisten kann. Schöne Nägel werden jedem zeigen, wie mutig und freiheitsliebend Fashionista ist.

Wie kann man Schock unterscheiden?

Welche Stereotypen umgeben eine Frau, die eine kühne Idee an ihren Fingern erkannt hat? Jemand bewundert, jemand verurteilt – Unverschämtheit ist leider für manche mit schlechten Manieren und Gemeinheit verbunden.

Wie halte ich das Gleichgewicht?

Sie können Ihr Schockieren demonstrieren, ohne kontroverse Entwürfe wie unanständige Inschriften oder mehrdeutige Zeichnungen. Genug leuchtende Farben, ungewöhnliche Muster und Aufkleber.

Hier sind einige Ideen zu porträtieren:

  • Cartoon-Prints – und das sind nicht unbedingt Zeichentrickfiguren für Kinder. Auf dem Höhepunkt der Beliebtheit befinden sich realistische Porträts von Mitgliedern der Familie Simpsons, Außerirdischen aus Futurama oder den Hauptfiguren von Gravity Falls.
  • Die betonte, akzentuierte Romantik – die Fülle an Bögen, Herzen, Rosen kann schwierig zu zeichnen sein, aber auch mit der Formtechnik hergestellt werden.
  • Raummuster aller Schattierungen sind die universellste Option. Obwohl das Design nicht dem Standard entspricht, lässt es sich leicht mit Kleidung kombinieren.

Betonung auf Farbe

Selbst die einfachste Maniküre ist schockierend, wenn Sie helle Paletten oder benutzerdefinierte Kombinationen verwenden.

Glücklicherweise sind dies im Trend von 2020 genau die Farben:

  • Helles Gelb eignet sich zur Darstellung ungewöhnlicher Ornamente, zum Beispiel für ein schockierendes Käsemuster.

  • Orange, die Tigerwolle sehr ähnlich ist, ist ideal für Animalismus.

  • Mit Blau und verschiedenen Graustufen können Sie einzigartige kosmische Muster erstellen.

  • In der Mode rot, was selbst unverschämt ist.

  • Candy Pink eröffnet Raum für Experimente – die richtige Anordnung von Mustern und Strasssteinen macht das Design kreativ und ungewöhnlich.

Freches Dekor muss nicht fest sein. Eine Kombination von Kontrasttönen, zum Beispiel Blau und Rot, Grün und Lila, sieht spektakulär aus. Ein mehrfarbiges Ombre eignet sich für eine helle Farbe.

 

Total schwarz

Es scheint, dass Schwarz vielleicht der strengste, bescheidenste und ruhigste Farbton ist. Mit ihm werden jedoch interessante, gewagte Entwürfe erzielt.

Hier sind nur einige Ideen, die umgesetzt werden können:

  • Ändern Sie die Form der Nägel vom klassischen Quadrat oder der Mandel in länglich und spitz. In dieser Form wird sogar eine einfache Maniküre zu einem Schock.
  • Platzieren Sie eine kontrastierende Geometrie auf der Platte – dünne weiße Linien und einzelne mit Silber bemalte Bereiche werden definitiv die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen.
  • Zeichnungen im Stil von Halloween – auf einem dunklen Hintergrund sehen skizzenhafte Bilder von Schädeln, Knochen und Fledermäusen interessant aus.

Effektive Empfangslackierung mit matter Oberfläche. Wenn die Basis in dunklen Farben gewählt wird, verleiht die Beschichtung mit Samt den Nägeln zusätzlichen Chic. Darüber hinaus verschmutzt das Graphitgel nicht, so dass die Maniküre auch nach einigen Wochen noch nach Verlassen des Salons aussieht.

Schön rot

Scharlachrot wird normalerweise mit Liebe, Leidenschaft oder einem Feiertag assoziiert, daher wird es entweder am Vorabend des neuen Jahres oder vor dem Tag aller Liebenden gewählt. In den geschickten Händen des Meisters sieht selbst ein so einfacher Lack kühn aus.

Fashionistas aus der ganzen Welt wählen solche Kombinationen:

  • Viel Brillanz und je interessanter es ist, desto besser. Funkeln, Pailletten werden auf einen oder mehrere Finger aufgetragen und geschliffen. Normalerweise wird Gold mit hellem Scharlach kombiniert, aber wenn das Ziel darin besteht, das Publikum zu schockieren, können Sie Silber wählen.
  • Ein Design, das Marmor imitiert, ist ein Kompromiss für diejenigen, die etwas Originelles wollen, aber noch keine Strasssteine, Stuckleisten oder abstrakte Muster auf ihren Nägeln tragen möchten.

Viele Designs (auch einfache) beginnen mit neuen Farben zu spielen, wenn mehrere Rottöne gleichzeitig auf einer Hand verwendet werden. Solche Nagelkunst sieht auch kreativ aus, denn nicht alle Mädchen entscheiden sich für eine Total-Red-Maniküre.

Neon ist der König der Parteien

Der diesjährige Hit ist Neon. Darüber hinaus wird es erfolgreich auf langen und kurzen Nagelplatten getragen. Am einfachsten ist es, sie mit mehreren eingängigen Farbtönen zu bedecken und in einer beliebigen Kombination zu mischen.

Aber es ist erlaubt, etwas Komplizierteres zu tun:

  • Die Kombination aus Neonstreifen und schwarzem Gel-Lack kombiniert zwei Modetrends gleichzeitig – Geometrie und eine Mischung aus hellen Farben.
  • Zusammen mit Strasssteinen oder flackerndem Sprühen wirkt Neon frisch, nicht trivial – was Sie für den Sommer oder Frühling brauchen.

Aber ein echter Hit unter den mutigen Fashionistas ist der leuchtende Lumineszenzlack. Im Dunkeln fängt es an zu funkeln.

Meister bieten frechen Kunden an, ein leuchtendes Design in Form einer Ombre zu kreieren – nur die Kante des Nagels oder seine Basis wird mit Lack beschichtet.

Warum nicht Leuchtstoffbeschichtung und Raummuster kombinieren?

Dazu benötigen Sie verschiedene Blau-, Cyan-, Grau- oder Grüntöne. Das Beste daran ist, dass es fast unmöglich ist, dieselbe Kombination und dasselbe Muster zu erstellen.

Aktuelle Drucke

Es wird möglich sein, das Publikum mit Hilfe von Abzügen zu schockieren. Darüber hinaus sind sie 2019 in Mode. Der „Klassiker“ der Frechheit ist der Animalismus. Und dies ist nicht nur ein Leopard, sondern auch eine schnell wachsende Popularität Python, Giraffe, Tiger und sogar eine Kuh.

Wenn Sie ein solches Muster auf kurze Nägel anwenden, sieht es ziemlich alltäglich aus. Daher ist es besser, zuerst die fehlende Länge zu erhöhen: Acryl mit einem spitzen Ende ist geeignet.

Ein Ethno-Print mit Streifen, Zickzack, Punkten und anderen Details macht jedem deutlich, dass er kreativ und mutig ist. Wenn Sie Ihre Finger mit Sternbildern verzieren, ist es möglich, mit Ihrem Verstand zu epatisieren: In dieser Saison werden Strasssteine, Swarovski oder andere Kristalle als Sterne und Planeten verwendet.

Kreativität steht jedem zur Verfügung

Eine komplexere, aber schönere Arbeit des Meisters beinhaltet notwendigerweise Zeichnungen. Schüchterne Menschen bevorzugen Standardpflanzen oder bemalte Dekorationen, aber diejenigen, die mutiger sind, können etwas Nicht-Triviales wählen.

Zum Beispiel:

  • Positive Katzen, Männlein, Eier, Lächeln – all das macht Laune. Solche Bilder sind übrigens nicht nur für junge Mädchen.
  • Kunstobjekte sind Kopien von Sehenswürdigkeiten der Welt wie dem Eiffelturm, Big Ben oder Taj Mahal, berühmten Gemälden. Einige Meister wiederholen sogar einzelne Elemente aus den Gemälden von Aivazovsky oder Van Gogh.
  • Kreative Cartoons – warum nicht ein lustiges Bild einer berühmten Persönlichkeit im Cartoon-Stil auf die Finger legen?

Selbst das einfachste Zeichnen ist manchmal schwieriger als das ungewöhnlichste Muster.

Sie müssen sich also verantwortungsbewusst an die Auswahl eines Assistenten wenden: Sehen Sie sich das Portfolio an, lesen Sie die Bewertungen und besprechen Sie das gewünschte Ergebnis im Voraus.

Es ist Zeit, ein lebensbejahendes Motto zu wählen

Vor einigen Jahren eroberten die Herzen der Fashionistas die Inschriften auf den Nägeln. Es stellte sich heraus, dass es stilvoll, schön und immer attraktiv war, weil jeder lesen wollte, was dort geschrieben stand. Es gibt also keine bessere Idee zum Schockieren.

Wie platziere ich Wörter oder Sätze auf den Fingern?

Am einfachsten ist es, für diese eine Platte eine transparente Grundbeschichtung zu wählen und den Rest fest zu lassen. Etwas kreativer ist die Kombination aus Malerei, Drucken und Strass. Natürlich werden all diese Elemente am besten auf verschiedenen Nägeln platziert.

Natürlich ja, vor allem, wenn Sie ein gewagtes Design erhalten möchten. Kamifubuki, Funkeln, Folie oder Gefälle – all dies wird als Substrat für die Hauptdekoration verwendet. Idealerweise erfolgt der Zusatz im gleichen Stil wie die Inschrift.

Unheimlich Gothic

Was ist schockierender als eine mysteriöse Subkultur wie Gothic?

Auch wenn das Mädchen die Ansichten der Bereitschaft und ihre Hobbys nicht teilt, kann sie dennoch einige Ideen der Maniküre zur Kenntnis nehmen.

Hier sind die Hauptmerkmale dieses Bereichs:

  • Länge, sich zum Ende hin verjüngend. Wenn Sie Ihre natürlichen quadratischen Nägel lassen möchten, müssen Sie dem Druck und dem Muster mehr scharfe Ecken hinzufügen.
  • Gesättigte dunkle Gelpolituren. Es ist nicht notwendig, sich auf Schwarz zu beschränken, es ist erlaubt, Dunkelgrün und Blau und Purpur und Braun zu verwenden.
  • Kontrastakzente – rote Kristalle, Metalllinien;

Volumetrisches Dekor. Verwendung für Dekorationsringe, die direkt an der Platte befestigt werden, 3D-Modellierung, Strasssteine.

  • Verschiedene Zeichnungen und Muster. Geeignet sind Schädel, Knochen, Fledermäuse, Korsettschnürsenkel und Schleifen. Wenn Sie genau dem gotischen Stil entsprechen möchten, dann ist das Bild von Sternen, einer Krone, blutroten Herzen oder Kreuzen erlaubt.

Wie in jeder Subkultur hat jedes Element seine eigene Bedeutung. Es lohnt sich also, im Voraus zu klären, was dieses oder jenes schöne Symbol bedeutet.

Schlampiger Schmutz

Der freie und grenzenlose Grunge-Stil füllte zunächst die Garderoben der Fashionistas und wandte sich erst dann der Nail Art zu. Die charakteristischen Merkmale sind Nachlässigkeit, Kratzer und gleichmäßige Löcher.

Willst du etwas komplizierter? Ergänzen Sie ein solches Design mit Inschriften, abstrakten geometrischen Mustern und Strasssteinen. Im Grunge-Stil ist es unmöglich, damit zu weit zu gehen.

Da diese Richtung Chic und Glamour lächerlich macht, ist es notwendig, Swarovski und den blinkenden Rubel oder das Katzenauge zu mischen. Die Hauptregel ist, die „richtigen“ Farben nicht zu vergessen.

Rock-Lektion

Ein anderer Stil, der Mut, Freiheit, Unabhängigkeit und Kühnheit fördert, ist Rock, Punk.

Fashionistas kombinieren gekonnt traditionelle Rocker-Elemente mit weiblichen – und schockieren Kollegen und Freunde mit solcher Frechheit.

Zum Beispiel können in einem Nail Art Schädel, Strasssteine, Rosen und sogar Weiß- oder Metallgel kombiniert werden – und dies bezieht sich immer noch auf den Stil des Punkrocks.

Eines der wichtigsten Elemente dieses Stils sind Volumen-3D-Schieberegler. Liebhaber einer so „schweren“ Maniküre sollten sich die Aufkleber in Form von Totenköpfen, Noten, Gitarren, Kreuzen ansehen.

Jugendliche wollen auch Schönheit

Sogar einem Teenager muss beigebracht werden, wie man die Nägel im Auge behält, damit sie immer glatt und ordentlich sind.

Wenn sich eine junge Fashionista von der Masse abheben möchte, kann sie folgende Ideen übernehmen:

  • helle Zeichentrickfiguren, Filme oder Anime;
  • geometrische Ornamente;
  • Dünne Nadel abstrakte Zeichnungen
  • Lustige Bilder mit Katzen, Lächeln und Schleifen.

Bei der Auswahl eines geeigneten Designs für Jugendliche sollten Sie die Schulkleidung nicht vergessen.