Feminin und luftig

Crochet ist eine Häkelwebtechnik, die sich durch eine Luftstruktur mit einer Vielzahl von Durchgangslöchern auszeichnet. Gemessen an den Frühjahr-Sommer-Kollektionen ist es wieder beliebt. Im Frühjahr bieten Designer an, feminine Kleider zu tragen, die mit dieser Technik hergestellt wurden. Solche Kleider wurden von den Marken Chloé, Rodarte, 3.1 Phillip Lim, Jil Sander, Dolce & Gabbana, Altuzarra

Sie können auf einem nackten Körper getragen werden, wie es bei Jil Sander und Rodarte der Fall ist, oder über langgestreckten Tuniken, wie in der 3.1 Phillip Lim Show. Diese Kleider sind auch ideal für den Urlaub. Sie werden toll aussehen, wenn Sie einen hellen Badeanzug tragen. Ähnliche Bilder haben wir in der Chloé-Sammlung gesehen.

 

Das Wichtigste bei diesem Trend ist, ein Modell mit einer geeigneten Lochgröße zu finden und eine schöne Unterwäsche dafür zu wählen.

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer anziehen werden (Foto 1)

Altuzarra

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer tragen werden (Bild 2)

Chloé

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer tragen werden (Bild 3)

Rodarte

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer tragen werden (Bild 4)

Chloé

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer tragen werden (Bild 5)

Michael Kors

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer tragen werden (Bild 6)

Dolce & Gabbana

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer tragen werden (Bild 7)

Jil Sander

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer tragen werden (Bild 8)

Altuzarra

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer anziehen werden (Foto 9)

Rodarte

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer anziehen werden (Foto 10)

Michael Kors

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer tragen werden (Bild 11)

3.1 Phillip Lim

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer tragen werden (Bild 12)

Dolce & Gabbana

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer tragen werden (Bild 13)

Jil Sander

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer anziehen werden (Foto 14)

Rodarte

Häkelkleider: Was wir diesen Sommer anziehen werden (Foto 15)